Product added to basket

  • Dansani AT Logo

5.0
Grafische Elemente

Wir arbeiten mit zwei grafischen Elementen – einer Box, bestehend aus dünnen Strichen, sowie Splashes für Hervorhebungen.

Die Grafikbox kann sowohl auf Fotos als auch Flächen verwendet werden. Die Box trägt dazu bei, Tiefe und Struktur sowie Variation im grafischen Ausdruck zu schaffen. Die Abbildung ist abstrakt und kann sowohl als offener als auch geschlossener Kasten betrachtet werden. Er wurde ausgehend vom Gedanken „Create your personal space“ gestaltet und kann daher gewendet und auf mehrere Arten betrachtet werden.

Die Grafikbox und die Striche werden vorrangig über ruhigen Fotos oder als reine Grafik auf Dansanis Farbfeldern verwendet, wenn die Kommunikation auf schlichte Weise aufgepeppt werden soll. Es ist ein Instrument, das die Einbindung der Identität unterstützt.

 

5.1
Regeln für die Verwendung der Box ohne Text und Foto

In besonderen Ausführungen, wie z. B. bei Messeständen, oder bei Drucktechniken wie Prägung oder Ähnlichem kann die Box ohne Text und Fotos verwendet werden.

Der Strich um die Box kann entfernt werden, wenn die übrigen Elemente in einem Bereich platziert werden, der aus sich selbst heraus ein Viereck bildet. Dies kann beispielsweise eine Wand, ein Fenster oder dergleichen sein.

5.2
Grafikbox mit Text

STRICH
Die Strichstärke bei allen Unterlagen unter A3-Format (297x420 mm) muss stets 1pt. betragen.

SKALIERUNG
Bei der Verwendung größerer Formate als A3 (297x420 mm) geht man von der A4- oder A3-Vorlage aus und vergrößert anschließend alle Elemente.

5.3
Grafikbox Spezifikation

Die Positionierung der Überschrift beträgt zweimal den Buchstaben „C“. Auf der nächsten Seite wird das System in der Verwendung bei acht verschiedenen Modulen gezeigt. Hier gilt dieselbe Regel.

5.4
Grafikbox System 8 Module

Der Text in der Box lässt sich auf verschiedene Weise positionieren. Dies muss jedoch auf eine der acht rechts gezeigten Arten erfolgen.

Der Text „Create your personal space“ in einer Überschrift muss stets in Dansani Blue oder als Negativ geschrieben werden.

5.5
Grafikbox in der Nutzung

5.6
Grafikbox Positionierung

DIE GRAFIKBOX
Die grafisch „geschlossene“ Box wird vorrangig für die Branding-Kommunikation verwendet und stets zentral im Foto positioniert, ganz gleich, ob das Foto im Hoch- oder Querformat ist.

SEITENRÄNDER
Es ist wichtig, dass der Abstand vom Rand des Formats zum Foto mindestens der gleiche ist, wie der zwischen Foto und Grafikbox. Beim Querformat wird die Box zentriert und der Mindestabstand wird von oben nach unten angepasst.

SKALIERUNG
Foto und Grafikbox können vergrößert werden, solange man darauf achtet, dass der Abstand zwischen Formatrand und Foto sowie Foto und Grafikbox korrekt angepasst wird UND die Grafikbox zentriert ist. Man kann natürlich auch verkleinern, wofür die gleichen Regeln gelten.

Ein wichtiges Detail bei der Skalierung ist die Strichstärke von 1 pt. Wenn das Format höher ist als A3 (297×420 mm), sind die Anweisungen in Punkt 5.7 zu befolgen.

ANWENDUNG DER GRAFIKBOX
Es kann eines der acht Boxmodule verwendet werden.

Die Grafikbox muss stets weiß sein.

Wenn das Foto im Hintergrund unübersichtlich oder zu hell ist, sodass der Kontrast zwischen Foto und Box nicht geeignet oder deutlich genug ist, wird Dansani Blue über dem Foto verwendet.

 

5.6.1
Grafisch offene Box mit Text

STRICH
Die Strichstärke bei allen Unterlagen unter A3-Format muss stets 1 pt betragen.

SKALIERUNG
Bei der Verwendung größerer Formate als A3 geht man von der A4- oder A3-Vorlage aus und vergrößert alle Elemente.

Wird in den Fällen verwendet, in denen das Foto Artikel verkaufen soll (Anzeigen, Plakate, A-Ständer, Roll-ups etc.). Siehe Punkt Kommunikation (Link) zur Anregung.

5.6.2
Grafisch offene Boxspezifikation

Der obere Strich in der offenen Box trifft stets auf die Unterkante der Überschrift. Der linke Strich in der Box trifft stets auf die Vorderkante der Überschrift.

5.7
Grafisch offene Box Überblick

STRICH
Die Strichstärke bei allen Unterlagen unter A3-Format muss stets 1 pt betragen.

Die Strichfarbe muss stets Blau oder Weiß sein.

SKALIERUNG
Bei der Verwendung größerer Formate als A3 geht man von der A4- oder A3-Vorlage aus und vergrößert alle Elemente.

5.8
Grafische Elemente

GRAFISCHES ELEMENT
Es wurden vier Vereinfachungen der Grafikbox entwickelt. Diese werden grafische Elemente genannt. Die Elemente können auf reinen Farbflächen oder auf weißem Hintergrund verwendet werden. Sie dürfen nur für „Breaker“-Veröffentlichungen als Einleitung, für Kategorieseiten und Inspirationsseiten verwendet werden, also Veröffentlichungen mit nur sehr wenig Inhalt. Sie werden anspruchsvoll verwendet und verbinden den Inhalt.

SKALIERUNG
Hierdurch kann das grafische Element abhängig vom Format vergrößert oder verkleinert werden.

Siehe Punkt 5.2 bezüglich der vertiefenden Regeln.

Bei der Verwendung reiner Farbflächen können sowohl Primär- als auch Sekundärfarben verwendet werden.
Entweder als 100 % Farbe oder als prozentualer Anteil der Farbe.

5.9
Splash

Splashes werden zum Hervorheben spezifischer Informationen genutzt, die bei dem entsprechenden Material besonders wichtig sind.

AKTIONEN
Bei Aktionen wird der blaue Splash mit zentriertem Text verwendet.


ALLGEMEINE VERWENDUNG
Der schwarze Splash wird allgemein beim Druck verwendet, wenn bspw. eine Neuheit hervorgehoben werden soll. Auch hier ist der Text zentriert.